Mannheim

Bildung Zwei Informationstage der Max-Hachenburg-Schule

Fünf Kollegs zur Auswahl

Unter dem Motto „Innovativ, praxisnah, zukunftsorientiert. Finde Deinen Weg“ lädt die Max-Hachenburg-Schule (MHS) in der Tattersallstraße 28 für Donnerstag, 31. Januar, 18 Uhr, und Samstag, 9. Februar, 10 Uhr, zu Informationsveranstaltungen ein. Die MHS bietet fünf Berufskollegs und damit fünf unterschiedliche Wege zur Fachhochschulreife. Angesprochen sind in erster Linie Abgänger einer Real-, Werkreal- oder Berufsfachschule.

Für eher sprachlich Begabte ist das Berufskolleg Fremdsprachen mit den Ausrichtungen Spanisch und Französisch gedacht. Wer gerne am PC mit spezieller Software arbeitet und eine Programmiersprache erlernen möchte, ist im Berufskolleg Wirtschaftsinformatik gut aufgehoben. Darüber hinaus gibt es ein Kolleg mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und angeschlossener Übungsfirma, ein Kolleg zur Industrie und eines zu Geschäftsprozessen und Büromanagement. Fachleute der einzelnen Kollegs informieren und bieten die Möglichkeit, Unterrichts- und Fachräume zu besichtigen. bhr