Mannheim

Amtsgericht: Plädoyers im Prozess um Tod in Senioreneinrichtung / Verteidiger verlangt Freispruch für Hausleiter

Fünf Monate auf Bewährung gefordert

Archivartikel

Die Frage, um die es vor dem Amtsgericht geht, ist eine ganz konkrete: Wer ist verantwortlich für den Tod einer 83-Jährigen, die in einer Senioreneinrichtung mit einer Kompressionsbinde in ihren Rollstuhl fixiert worden war und sich daran zu Tode strangulierte? Doch es geht in dem Prozess auch immer wieder um das Pflegesystem im Allgemeinen. Etwa wenn die angeklagte leitende Pflegerin unter

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00