Mannheim

Unfall

Fünfjähriges Kind schwer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Ein fünfjähriger Junge ist in der Neckarstadt-West bei einem Zusammenstoß mit einem 36-jährigen Radfahrer schwer am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Junge am Dienstagabend gegen 18 Uhr mit seinem Tretroller in Begleitung einer Aufsichtsperson auf dem Gehweg der Ludwig-Jolly-Straße in Richtung Waldhof unterwegs. Auf dem Radweg fahrend übersah der Radfahrer, der aus der Fardelystraße von links kam, den kleinen Jungen wegen eines dicht bewachsenen Gebüschs und stieß mit ihm zusammen.

Das Kind stürzte von seinem Roller zu Boden. Dabei zog sich der Fünfjährige eine Platzwunde am Kopf und eine Gehirnerschütterung zu. Er wurde zur Behandlung in eine naheliegende Klinik gebracht. Ein Sachschaden an dem Zweirad entstand nicht.