Mannheim

Kindermaskenball KNAX-Klub feiert im Rosengarten

Für kleine Fasnachter

Feiern wie die Großen – das können die jungen Mannheimer Fasnachter im Alter von drei bis zwölf Jahren beim KNAX-Kindermaskenball der Sparkasse Rhein Neckar Nord. Gemeinsam mit dem Feuerio erobern die Kleinen am Rosenmontag, 24. Februar, 14.11 bis 18 Uhr, die Variohalle im Rosengarten. Akrobatische Tanzvorführungen der Feuerio Sternchen, Luftschlangen, Musik, Bastelaktionen und eine faszinierende Bühnenshow stehen auf dem Programm des Maskenballs, der zum sechsten Mal in Folge veranstaltet wird. Spannend bleibt, welches Kind einen der Preise für seine Verkleidung abräumt.

Mal- und Bastelaktionen

Passend zu Tierkostümen wie Löwen, Bären und anderen pelzigen Zeitgenossen bieten die Reiss-Engelhorn-Museen und die Kunsthalle eine Mal- und Bastelaktion an. „Hier können die kleinen Besucher ihre Lieblingstiere malen und herausfinden, welche es davon schon in der Eiszeit gab“, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Egal, ob Hund, Meerschweinchen oder Wellensittich – je bunter, desto besser.

Auch in diesem Jahr bekommen 150 Kinder aus sozial schwächeren Familien die Möglichkeit teilzunehmen. „Sie wurden gemeinsam mit ihren Betreuern eingeladen. Als Sparkasse unterstützen wir dieses Event daher gerne“, sagt Vorstandsvorsitzender Stefan Kleiber. Der Freundeskreis Rosengarten sorgt mit dem Zirkus Paletti für zusätzliches Unterhaltungsprogramm. Der Kindermaskenball am Rosenmontag kostet 5 Euro Eintritt, für KNAX-Klub-Mitglieder 2,50 Euro. Karten gibt es bei der Sparkasse am Paradeplatz und unter feuerio.de. red/soge

Zum Thema