Mannheim

Für Ostern: Aufstehen!

Archivartikel

Kennen Sie das? Manchmal klärt sich eine Frage auf Umwegen. Mir hat ein Gedicht von Marie Luise Kaschnitz mit dem Titel „Auferstehung“ klarer gemacht, wie Ostern gehen kann. Es beginnt so: „Manchmal stehen wir auf. Stehen wir zur Auferstehung auf. Mitten am Tage.“ Gerade in unserem Alltag kann sich etwas ereignen, das uns den Geschmack von Auferstehung erleben lässt: Eine belastende, traurige,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00