Mannheim

Konversion Buga-Geschäftsführer Michael Schnellbach stellt aktuellen Stand der Planungen für Grünzug und Buga vor / 5000 Eidechsen versetzt

Fuß- und Radweg durch alte Panzerwaschanlage

Archivartikel

Die schwarzen Folien auf Feldern in der Feudenheimer Au hatten im September für Aufregung gesorgt. Nun ist das Projekt „Umsiedlung“ abgeschlossen. Mit Hilfe der ausgelegten Planen hat die Mannheimer Bundesgartenschaugesellschaft 5000 Eidechsen versetzt. Diese Zahl hat der Geschäftsführer der Buga-Gesellschaft, Michael Schnellbach, am Dienstag im Unterausschuss Konversion den Gemeinderäten

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema