Mannheim

Kaiserring 24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Fußgänger angefahren

Archivartikel

Bei einem Unfall ist in der Innenstadt ein 24-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, überquerte der Mann den Kaiserring am Samstagabend bei einer roten Ampel in Höhe der Kunststraße/Friedrichsplatz. Ein 41-jähriger Autofahrer erfasste den 24-Jährigen mit seinem Wagen. Der Fußgänger stürzte auf das Fahrzeug und schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Anschließend wurde er auf die Fahrbahn geschleudert, wo er liegenblieb. Er zog sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus, ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,4 Promille. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Während der Unfallaufnahme wurde der Kaiserring ab dem Friedrichsplatz in Richtung Friedrichsring komplett gesperrt und der Verkehr über den Friedrichsplatz geleitet.

Zum Thema