Mannheim

Käfertal

Fußgänger bei Unfall verletzt

Ein 64 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall an der Sudentenstraße in Käfertal schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, wurde der Mann vom Opel Corsa einer Mannheimerin erfasst, die am Dienstag gegen 13.30 Uhr nach eigenen Angaben vom Vogel-stangkreisel bei grüner Ampel in die Sudetenstraße abgebogen war. Hierbei erfasste das Fahrzeug den mitten auf der Fußgängerfurt laufenden Mann, der zunächst auf die Motorhaube und dann auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Der 64-Jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da auch der Fußgänger gegenüber den Polizeibeamten behauptete, grünes Ampel-Licht gehabt zu haben, werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen. tan/pol