Mannheim

Neckarstadt

Fußgänger verursachen Unfall

Archivartikel

Zwei Jugendliche haben in der Neckarstadt einen Unfall verursacht – und sich danach aus dem Staub gemacht. Wie die Polizei gestern berichtete, fuhr am Mittwoch gegen 21.15 Uhr eine 31-Jährige mit ihrem Skoda durch die Bürgermeister-Fuchs-Straße in Richtung Paul-Gerhardt-Straße. In Höhe der Hausnummer 47 überquerten zwei unbekannte junge Männer die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Die 31-Jährige wich den Jugendlichen nach rechts aus und beschädigte dabei zwei geparkte Fahrzeuge. Die Skodafahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach den zwei Fußgängern, die sich nach dem Unfall unerlaubt entfernten. Hinweise an das Polizeirevier Neckarstadt, Telefon 0621/33010. red/pol