Mannheim

Kriminalität

Gastwirt geht auf Polizisten los

Archivartikel

Ein Wirt in der Neckarstadt hat am Montagabend mehrere Polizisten attackiert und konnte nur mit Unterstützung weiterer Kräfte in Gewahrsam genommen werden. Die Polizei teilte mit, dass gegen 22 Uhr eine Beschwerde wegen Ruhestörung eingegangen sei. Den Beamten fielen in der Lokalität in der Mittelstraße weitere „gaststättenrechtliche“ Verstöße auf. Da der 43-Jährige der Forderung, das Lokal zu schließen, nicht nachkam, sollte er auf das Revier gebracht werden. Dabei verletzte sich der alkoholisierte Mann an einer Glaseinfassung und ging mit Tritten und Schlägen auf die Beamten los. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.