Mannheim

Bildung

Gebührenfreiheit angestrebt

Archivartikel

Für „chancengerechte Bildung von Anfang an“ setzt sich der neue Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB) in der SPD ein. Man unterstütze deshalb das „Volksbegehren für gebührenfreie Bildung“, so die alte und neue Vorsitzende Sabine Leber-Hoischen. Die Mitglieder bestätigten auch Tatjana Sievers und Andreas Lindemann als Stellvertreter. Unterstützt werden sie von den wiedergewählten

...

Sie sehen 56% der insgesamt 712 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema