Mannheim

Citykirche Konkordien

Gedenkgottesdienst für Drogentote

Archivartikel

Ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene Drogenabhängige findet an diesem Dienstag, 21. Juli, in der Citykirche Konkordien statt. Es werde oft vergessen, dass Gott jeden Menschen wunderbar geschaffen hat – mit seinen Fehlern, Schwächen, Lebensbrüchen, Begabungen und Eigenheiten. „Ich wünsche mir, dass auch Menschen, die Drogen nehmen, sich selbst so sehen könnten, und dass sie auch von anderen so gesehen werden“, teilt Pfarrerin Anne Ressel mit. Anlass ist der internationale Gedenktag „Wider dem anonymen Sterben“ am Dienstag. Ressel gestaltet den Gottesdienst gemeinsam mit einem Imam der Mannheimer Yavuz-Sultan-Moschee und dem Drogenverein. 

Zum Thema