Mannheim

Eichenprozessionsspinner Bürger weist Polizei auf Befall hin / Spiegelhaare können zu allergischen Reaktionen führen

Gefährliche Raupen besetzen Baum in Käfertal

Archivartikel

Mannheim.Der Frühling lässt den Grünstreifen an der Edisonstraße Ecke Marconistraße in Käfertal erblühen - die Büsche erstrahlen in satten Farben. Doch ein Bäumchen ist grau-weiß, ein Schatten seiner selbst, ohne grüne Färbung. Es sind offenbar die Raupen des Eichenprozessionsspinners, die die Äste und Blätter völlig verhangen, quasi eingesponnen haben. Das ist nicht ungefährlich, weiß auch die

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1445 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00