Mannheim

Justizvollzugsanstalt: Nach dem sexuellen Übergriff auf eine Therapeutin im Hochsicherheitsgefängnis Straubing herrscht auch in Mannheim höchste Sensibilität

Geiselnahme hat alle wachgerüttelt

Archivartikel

Angela Boll

Der Schock sitzt tief. Im Straubinger Hochsicherheitsgefängnis nimmt ein verurteilter Sexualstraftäter seine Therapeutin als Geißel, bedroht sie mit einem Messer und missbraucht sie. Diese Nachricht geht auch in Mannheim, in Baden-Württembergs zweitgrößtem Gefängnis, nicht spurlos an den Angestellten vorbei. "Ich bin erschüttert", erklärt Psychologin Katharina Koczor im

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00