Mannheim

Gericht 26-jähriger wegen Körperverletzung verurteilt

Geldstrafe nach Prügelei um zu wenig Lohn

Archivartikel

Eigentlich war die Anklage eindeutig, die einem 26-Jährigen gestern vor dem Schöffengericht verlesen wurde. Er soll gemeinsam mit einem Verwandten noch ausstehenden Lohn gewaltsam geraubt haben. Doch so einfach wie im Schriftsatz der Anklage war es bei der Verhandlung nicht. Vor allem das Opfer, das getreten, geschlagen und letztendlich bestohlen worden sein soll, verstrickte sich immer wieder

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema