Mannheim

Badeverbot Viele fühlen sich bevormundet und fordern eine Schwimmzone mit dem Zusatz "Auf eigene Gefahr" / Stadt ist aus Haftungsgründen dagegen

"Gelebtes Symbol für ein Stück Freiheit am Rhein"

Er ist ein Kleinod, weitab vom Straßenlärm, eine Idylle für Spaziergänger, Jogger und Kinder: der "Kurpfälzer Lido", wie die Mannheimer "ihr" Strandbad liebevoll nennen. Doch das Für und Wider eines Badeverbots erhitzt seit Jahren die Gemüter.

"Dabei sind heute die Voraussetzungen für ein Verbot gar nicht mehr gegeben", sagt Rolf Engelen, FDP-Bezirksbeirat und Autor mehrerer

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema