Mannheim

15 waagerecht Traitteur wollte eine Wasserleitung bauen

Geplatzter Traum

Archivartikel

Die entscheidende Verbindung von Johann Andreas Traitteur (30. Juli 1752 bis 20. Januar 1825) nach Mannheim ist hier gefragt. Denn eigentlich hatte der Ingenieur, kurfürstlich pfälzischer Administrationsrat und Baudirektor eher etwas mit Heidelberg zu tun. Traitteur war studierter Jurist und Ingenieur, hielt von 1779 bis 1781 Vorlesungen in Geometrie, trat 1785 eine Professur an der

...

Sie sehen 44% der insgesamt 903 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00