Mannheim

Schutz Birgit O'Hearn kümmert sich liebevoll um Tiere, die von US-Soldaten zurückgelassen wurden

Gesucht: eine letzte Zuflucht für verlassene Kasernen-Katzen

Archivartikel

Ein schwarz-weißer Schatten huscht hinter dem dürren Gestrüpp Richtung Halle, nur ein Schemen, im diesigen Licht kaum zu erkennen. Dann verschwindet das Tier in einem der Keller, verborgen vor den Blicken der Menschen, die es scheut. Birgit O'Hearn ist der einzige Zweibeiner, den die Katzen hier draußen auf dem ehemaligen Kasernengelände der Sullivan Barracks weniger als zehn Meter an sich

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4555 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema