Mannheim

Studie: Leistungsfähigkeit bleibt unvermindert bestehen

Gesundes Hirn toleriert Kopf-Bestrahlung

Archivartikel

Kann die Bestrahlung des Schädels die Hirnleistungsfähigkeit beeinträchtigen? "Diese Sorge ist unberechtigt" - so die Botschaft einer Forschergruppe an der Universitäts-Strahlenklinik Mannheim, die eben dieser Frage in einer von der Dietmar-Hopp-Stiftung geförderten Studie nachgegangen ist.

Kopf-Bestrahlung gilt als gängige Therapie bei Gehirntumoren. Sie wird zudem vorsorglich bei

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00