Mannheim

Studie: Leistungsfähigkeit bleibt unvermindert bestehen

Gesundes Hirn toleriert Kopf-Bestrahlung

Archivartikel

Kann die Bestrahlung des Schädels die Hirnleistungsfähigkeit beeinträchtigen? "Diese Sorge ist unberechtigt" - so die Botschaft einer Forschergruppe an der Universitäts-Strahlenklinik Mannheim, die eben dieser Frage in einer von der Dietmar-Hopp-Stiftung geförderten Studie nachgegangen ist.

Kopf-Bestrahlung gilt als gängige Therapie bei Gehirntumoren. Sie wird zudem vorsorglich bei

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00