Mannheim

Sicherheit Ausschuss debattiert über Videokameras

Geteiltes Echo auf Pläne zur Überwachung

Archivartikel

Positive Resonanz von CDU, SPD, Mannheimer Liste und Alfa - Skepsis dagegen bei Grünen, Linken und FDP. Die Pläne von Stadtverwaltung und Polizei zur Ausweitung der Videoüberwachung in Mannheim sind gestern bei den Stadträten im Sicherheitsausschuss des Gemeinderats auf ein geteiltes Echo gestoßen.

Wie berichtet, soll künftig neben dem Bahnhofsvorplatz auch die Breite Straße, der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4178 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema