Mannheim

Technoseum Jon Larsen macht Abstecher nach Mannheim

Gitarrist und Sternenjäger

Archivartikel

Wie ist das möglich? Der international bekannte norwegische Jazz-Gitarrist Jon Larsen entwickelte eine Methode zur Identifizierung von Mikrometeoriten, die in der Fachwelt zum „bedeutendsten wissenschaftlichen Fund des Jahres 2017“ gekürt wurde. Larsen, der sich bisher mit der Musik von Frank Zappa, Astor Piazolla und Django Reinhardt beschäftigt hatte und mit seinem Quartett Hot Club de

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1243 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema