Mannheim

Sandhofer Straße Arbeiten dauern sechs Wochen

Gleise werden erneuert

Archivartikel

Auf Behinderungen müssen sich fast sechs Wochen lang Verkehrsteilnehmer auf der Sandhofer Straße einstellen. Die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) erneuert von heute bis voraussichtlich Sonntag, 16. Juni, den Gleiskörper zwischen der Firma Saint Gobain und der Zellstoffstraße. Auf einer Länge von etwa 840 Metern werden die aus den späten 1970er Jahren stammenden Schienen in Gleisschotterbauweise ausgetauscht. Zeitgleich erneuert die RNV die Gleise im Bereich der Haltestelle in der Bürstadter Straße. Dafür werden die bestehenden, auf Schotter liegenden Schienen durch ein Grüngleis ersetzt.

Die Arbeiten wirken sich auch auf den Stadtbahnverkehr der Linie 3 zwischen Luzenberg und Sandhofen aus. Weil auf der Strecke Leitungen verlegt werden, verkehren dort seit Anfang März keine Bahnen. Der bereits bestehende Schienenersatzverkehr der Linie 3 bleibt bestehen. Die Verkehrsführung für Autos bleibt wie bisher, Umleitungsempfehlungen gibt es vor Ort. Alle Informationen zum Ersatzverkehr stellt die RNV im Internet bereit.