Mannheim

Götter, Intrigen und Liebe: „Orpheus in der Unterwelt“

Das Nationaltheater Mannheim zeigt am Freitag, 14. Februar, um 19.30 Uhr Jacques Offenbachs Operette „Orpheus in der Unterwelt“ in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln, laut Veranstalter, im Opernhaus am Goetheplatz. Ein rasant überdrehtes Versteckspiel um Götter, Intrigen und die Liebe. Der „MM“ verlost für die Aufführung dreimal zwei Karten. Einfach am Freitag zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichend aus Mobilfunknetz) anrufen und das Stichwort „Nationaltheater“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden am Montag zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt. red/lok

Zum Thema