Mannheim

Kutzerweiher

Gondoletta in neuen Händen

Der Stadtpark selbst betreibt jetzt über seine Wirtschaftsbetrieb-Gesellschaft die Gondoletta. Bisher war sie an Bernd Laubisch verpachtet. Der Ingenieur und Ludwigshafener SPD-Kommunalpolitiker hatte sie 1974 als Bauleiter installiert und 1982 von seinem früheren Arbeitgeber, der Firma Intamin, gekauft. Anfang März ist er aber im Alter von 73 Jahren gestorben. „Daher kam die Übernahme, die sehr wohl langfristig angedacht war, nun aber zeitnaher als erwartet“, so Stadtpark-Chef Joachim Költzsch. Das bewährte Team aus Saisonkräften werde, soweit gewünscht, weiterbeschäftigt. Die Preise blieben unverändert.

Die Anlage, 1975 zur Bundesgartenschau im Kutzerweiher installiert, funktioniert wie eine Seilbahn. Die derzeit 45 Kunststoffboote mit den gelben Dächern sind mit einer Gleitkupplung an einem unter Wasser verlaufenden Stahlseil befestigt. Das lässt die Boote die 1840 Meter lange, 40 Minuten dauernde Strecke über das Wasser gleiten. pwr