Mannheim

Sport und Freizeit Stadt will Flächenbedarf des Schul- und Vereinsschwimmens decken / Drei Einrichtungen sollen schließen / Gute Wettkampfbedingungen gefordert

Große Lösung fürs Herzogenriedbad

Archivartikel

Bei der heutigen Sportausschusssitzung soll die Architektur der Mannheimer Bäderlandschaft in Form gegossen werden. Die Verwaltung schlägt zur Beschlussfassung vor, das Herschelbad zum reinen Erholungsbad umzugestalten, aus dem Herzogenriedbad ein Kombibad mit überdachtem 50-Meter-Becken zu machen und auf dem Gelände des Carl-Benz-Bads einen Hallenbadneubau mit 25-Meter-Schwimmbecken zu

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema