Mannheim

„Wir wollen helfen“ Abend mit Absolventum in Jesuitenkirche

Großer Chor gibt Konzert

Es ist stets ein besonderer Termin im Advent: Das Absolventennetzwerk der Universität, „Absolventum“, lädt zum traditionellen Benefizkonzert am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in der festlichen Atmosphäre der adventlichen Jesuitenkirche ein.

Es wird ein ökumenisches Ereignis: Unter der Leitung von Johannes Matthias Michel (Kirchenmusikdirektor an der evangelischen Christuskirche und Landeskantor Nordbaden) präsentieren ein eigens formierter Chor aus Mitgliedern aller Ensembles der Christuskirche (Bachchor, Kammerchor und Kantorei) unter anderem adventliche Choräle und Motetten von Praetorius, Bach, Wood, Rathbone. An der Orgel der Jesuitenkirche wird Alexander Niehues (Kirchenmusiker an der Heilig-Geist-Kirche und Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg) mit Kompositionen von Bach, Buxtehude und Mendelssohn zu hören sein. Los geht es mit „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach. Adventliche Choräle wie „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“, „O Heiland, reiß die Himmel auf“ oder „Tochter Zion, freue dich“ laden nicht nur ein zum Zuhören, sondern auch ausdrücklich zum Mitsingen.

Der Eintritt ist frei, aber „Absolventum“-Aktive bitten die Zuhörer am Ausgang um Spenden für die „MM“-Aktion „Wir wollen helfen“. Das nächste Benefizkonzert ist am Sonntag, 15. Dezember, im Schloss mit Professoren der Musikhochschule. 

Zum Thema