Mannheim

Politik Klimaschutz Thema beim Neujahrsempfang

Grüne feiern im Zeitraumexit

Archivartikel

Die Grünen machen Druck in Sachen Klimaschutz – dies unterstrichen Kreisverband, Gemeinderatsfraktion und Abgeordnete der Partei beim Neujahrsempfang im „Zeitraumexit“ in der Hafenstraße. Neben den Vorsitzenden der Ratsfraktion, Stefanie Heß und Melis Sekmen, sowie Sophia Dittes und Nils-Olof Born vom Kreisvorstand gingen Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner sowie ihre Kollegen Elke Zimmer (Landtag) und Michael Bloss (EU-Parlament) in ihren Ansprachen auf die grüne Klimaoffensive ein.

Diese Offensive haben die Mannheimer Grünen im vergangenen Jahr gestartet und im Haushaltsplan der Stadt finanziell verankert. Etwa bei der Steigerung der Ausgaben für den Radverkehr und Verbesserungen im Öffentlichen Nahverkehr, wie Sekmen und Hess ausführten.

Dafür und für die jüngsten Wahlerfolge gab es viel Beifall von der Basis und Gästen aus Politik und Gesellschaft, unter ihnen der evangelische Stadtdekan Ralph Hartmann, der frühere „Zeitraumexit“-Leiter Wolfgang Sautermeister und die Stadträte Chris Rihm (CDU) Achim Weizel und Roland Weiß (beide Freie Wähler) sowie Thomas Trüper (Li.Part.Tie). Für Musik sorgte Grünen-Stadtrat Markus Sprengler, einen Fachvortrag über den Klimawandel hielt Nicole Aeschbach (Universität Heidelberg). lang

Zum Thema