Mannheim

Amtsgericht Mannheim Angeklagter zieht Einspruch gegen Strafbefehl zurück

Gutachter bestätigt Raser-Fahrt

Archivartikel

Dieser Prozess am Amtsgericht hätte noch ordentlich Fahrt aufnehmen können. Letztlich aber zog der Angeklagte zumindest in der Verhandlung gerade noch rechtzeitig die Handbremse und nahm doch den Strafbefehl an. Nun muss der 24-jährige Mannheimer 90 Tagessätze á 50 Euro zahlen und neun Monate auf seinen Führerschein verzichten. Zur Verhandlung geladen war er, weil er gegen den Strafbefehl

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema