Mannheim

Soziales Familienpass kann wieder bestellt werden

Gutscheine für Bäder und Parks

Archivartikel

Bei Familien ist das Angebot seit Jahren beliebt – und es besteht auch 2020 fort: Ab sofort können Interessierte den Mannheimer Familienpass bestellen. Alle Mannheimer Familien mit Kindern unter 18 Jahren erhalten das Gutscheinheft der Stadt – und zwar unabhängig von ihrem Einkommen.

Auch Kultureinrichtungen dabei

Eine Bestellung ist online über das Bürgerportal der Stadt Mannheim unter der Adresse www.mannheim.de/buergerportal möglich, aber auch direkt in einem der städtischen Bürgerservices können Familienpässe bestellt werden. Die Stadt empfiehlt dann allerdings eine vorherige Terminvereinbarung unter www.mannheim.de/terminreservierung oder telefonisch unter der zentralen Behördennummer 115.

Wie gewohnt bietet der Familienpass auch im Jahr 2020 wieder die bewährten Gutscheine der Bäder, Parks, der Stadtbibliothek sowie zahlreicher Vereine und Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Herausgegeben wird er vom Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt.

Erstmals online zu beantragen

Neu im kommenden Jahr: Erstmals kann nun auch der Familienpass Plus online beantragt werden. Weitere Details hierzu sind unter www.mannheim.de/familienpass zu finden.

Noch bis zum 3. Januar haben die zentralen Bürgerservices Mitte in K7 und Nord auf dem Waldhof sowie die Bürgerservices in Neuostheim/Neuhermsheim und auf der Rheinau zu den üblichen Öffnungszeiten ohne Einschränkung für die Bürger geöffnet.

Ab dem 7. Januar stehen dann wieder alle Bürgerservices wie gewohnt zur Verfügung. 

Zum Thema