Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen: Fotograf im "remClub"

Häusser bei der Jugend

Archivartikel

Auch die Reiss-Engelhorn-Museen haben ein spezielles Angebot für Jugendliche - den "remClub". Und der freut sich auf einen ganz besonderen, prominenten Gast: den Fotografen Prof. Robert Häusser (Bild). Der Träger des renommierten Hasselblad-Preises, der als "Nobelpreis der Fotografie" gilt, kommt am Mittwoch, 28. Oktober, 19 Uhr, ins Museum Zeughaus C 5, um über seine Fotos zur Berliner Mauer

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1638 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00