Mannheim

Kriminalität Mehr als 10 000 Euro Sachschaden

Haft nach Einbruch in Kneipe

Archivartikel

Die Beute betrug 2000 Euro, der angerichtete Sachschaden war mit mehr als 10 000 Euro ein Vielfaches höher: Im Fall eines Einbruchs in eine Kneipe im Jungbusch sitzt ein 42 Jahre alter Verdächtiger jetzt in Untersuchungshaft. Die Kameraüberwachung der Räume war dem Mann zum Verhängnis geworden.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Freitag, wie Polizei und Staatsanwaltschaft

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00