Mannheim

Amtsgericht Trotz Rentenzahlungen der US-Armee bezieht Spanierin mit ihrer Ex-Partnerin Leistungen von mehr als 27 000 Euro

Haftstrafe auf Bewährung für Hartz-IV-Betrügerin

Archivartikel

"Sie haben nicht das Arbeitsamt betrogen, sondern jeden, der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung bezahlt." Richter Volker Schmelcher lässt keinen Zweifel daran, dass es sich bei dem Hartz-IV-Betrug der Angeklagten Maria M. in Höhe von rund 27 300 Euro um kein Kavaliersdelikt handelt.

Ein Jahr und sechs Monate auf Bewährung lautet daher das Urteil des Schöffengerichts am Amtsgericht,

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00