Mannheim

Sozialpolitik CDU-Antrag zu Leistungsmissbrauch von Bulgaren und Rumänen heute auf der Tagesordnung des Gemeinderates

Hartz IV-Betrug auf der Spur

Archivartikel

Mannheim.„Banden greifen Hartz IV-Leistungen ab“ – so oder ähnlich lauteten Schlagzeilen, als im März ein interner Bericht der Bundesagentur für Arbeit über Sozialbetrug bekannt wurde. Dass mit falschen Versprechungen nicht nur Männer, sondern ganze Familien aus osteuropäischen EU-Ländern, vorzugsweise Bulgarien und Rumänien, nach Deutschland gelockt werden, fordert auch Mannheim heraus – und

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00