Mannheim

Soziales Karin Heinelt, Kathrin Lämmle und Rainer Döhring unterstützen Jugendliche bei der Entwicklung

Haus der Wandlungen und Werkstatt der Demokratie

Archivartikel

Das Holzsofa mit den abgenutzten Kissen steht mitten im großen Saal des Jugendkulturzentrums Forum. Im Hintergrund die Bühne, sonst ist der Raum leer. Karin Heinelt lässt sich aufs schwarze Leder fallen. Schlägt die Beine übereinander, legt den Arm auf die Rückenlehne. „Gut so?“, fragt die Geschäftsführerin des Stadtjugendrings. „Die Pose ist super“, sagt Rainer Döhring. „Sieht richtig

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4514 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema