Mannheim

Demonstration II

Heftige Kritik der AfD

Mit scharfer Kritik hat die Mannheimer AfD auf die angekündigte Demonstration am morgigen Tag der Deutschen Einheit reagiert. Die Veranstaltung sei „nichts weiter als ein erneuter Versuch, die AfD und deren Wähler zu diffamieren“, schreibt die Partei in einer Mitteilung von gestern. Zudem warf die AfD den Initiatoren der Demonstration vor, den Tag der Deutschen Einheit mit der Veranstaltung „zu missbrauchen“ und das Land zu spalten. Im Aufruf zu der Demonstration „Für Demokratie, Menschlichkeit und Rechtsstaat“ ist die AfD nicht erwähnt.

Die AfD lädt am Mittwochabend selbst zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Wege aus der Krise“ um 19 Uhr in die Gaststätte Schützenhaus in der Feudenheimer Au ein. Als Redner sind mehrere Bundestagsabgeordnete der Partei eingeladen. bro

Zum Thema