Mannheim

Silvester I Zehn Feuerwehreinsätze in den ersten drei Stunden des Jahres - aber keine hohen Schäden

Heikle Nacht gut verbracht

Archivartikel

Eine im Vergleich zu manchen Vorjahren ruhigere Silvesternacht erlebte die Mannheimer Feuerwehr. Doch auch wenn größere Brände ausblieben - zwischendurch waren mal nahezu alle Kräfte unterwegs. In den ersten drei Stunden des neuen Jahres gab es zehn Einsätze.

Vor Silvester herrscht bei der Feuerwehr immer eine besondere Anspannung - es ist oft die hektischste Nacht. "Aber wir sind gut

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4222 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema