Mannheim

Abstimmung Mannheim hat einen „Night Mayor“ gewählt

Hendrik Meier ist der Nacht-Mann

Archivartikel

Club-Besucher und die Jury haben entschieden: Hendrik Meier (Bild) ist der erste Nachtbürgermeister Mannheims. Zehn Bewerber hatten sich gestern Abend im „Club Chaplin“ mit einem Kurzvortrag erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Punkte wurden daraufhin von Bürgern, Stadtmitarbeitern und Vertretern aus der Clubszene vergeben.

Der 27-jährige Meier soll als erster Nachtbürgermeister Deutschlands die Kommunikation zwischen Club- und Barbetreibern, Anwohnern und den Vertretern der Politik und Verwaltung hinsichtlich des Nachtlebens fördern und alle Beteiligten miteinander vernetzen. Dadurch sollen Spannungsfelder entschärft und so eine Grundlage für eine stärkere städtische Nachtökonomie geschaffen werden.

Die Stelle des „Night Mayor“ wurde von Startup Mannheim und dem „EventKultur Rhein-Neckar e.V.“ ausgeschrieben. Der Job umfasst 50 Stunden im Monat und wird mit 1190 Euro brutto honoriert. Die erste Amtszeit soll bis Ende 2019 laufen. Ein ausführlicher Bericht folgt in der Samstagsausgabe. mica