Mannheim

Sucht: Nach Freigabe rechnet Drogenverein mit der Quadratestadt als Standort / Mindestens 200 Schwerstabhängige erfüllen Kriterien des Bundes

"Heroin auf Rezept" auch in Mannheim?

Archivartikel

Simone Kiß-Epp

Den "Heroin auf Rezept" gibt's in Mannheim jetzt wohl doch. Jahrelang hatte die Stadt voll auf die Methadon-Substitution gesetzt, nun zwingt der Bundestag Land und Kommune zum Handeln. Nach der Freigabe von künstlichem Heroin an Schwerstabhängige muss die baden-württembergische Regierung Standorte für dieses Programm vorschlagen. Dass die Quadratestadt dazu gehören wird,

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3443 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00