Mannheim

Sucht Zentralinstitut will Diamorphin-Therapie anbieten

Heroin-Projekt bald auch in Mannheim?

Archivartikel

Künstliches Heroin auf Rezept - das könnte es bald auch in Mannheim geben. Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) will die Behandlung von Schwerstabhängigen mit dem Ersatzstoff Diamorphin möglich machen. "Wir halten das für sinnvoll und würden das gerne umsetzen", sagt Professor Karl F. Mann, der Leiter der Suchtmedizin am ZI. Als Ort ist die von seinem Haus betriebene

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3005 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00