Mannheim

Erinnerung: Vor 50 Jahren schloss an den Planken das legendäre Kaffeehaus Kossenhaschen

"Hier sah man und wurde gesehen"

Archivartikel

Waltraud Kirsch-Mayer

Es gibt Ereignisse, die sind an sich ziemlich lapidar, aber sie graben sich im Kopf ein. So wurde das Café Kossenhaschen für mich zum Mythos. Dabei habe ich die obere Etage der legendären Örtlichkeit nur ein einziges Mal betreten - als ich an einem Kindermaskenball teilnehmen durfte. An das Programm kann ich mich kaum noch erinnern - geblieben ist aber jene Aura des

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2918 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00