Mannheim

Vollzug Im größten Gefängnis des Landes kämpfen viele mit verschiedenen Abhängigkeiten / Psychologen und Mediziner helfen

Hinter Gittern auf Entzug

Der erste Entzug ist 20 Jahre her. Ein Höllentrip. Wegen Einbruchsdiebstahls wird Heiko V. (Name von der Redaktion geändert) festgenommen. Die Polizei reißt ihn aus dem Alltagsrausch, er landet in der Zelle. Gefühlt ausweglos. Nichts bleibt ihm, von dem, was er gewohnt ist. Kein Heroin, das er durch die Nase zieht, keinen Alkohol, der ihn durch den Tag bringt und auch nicht die Medikamente,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4150 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema