Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen

Hintergründe zur Glaskunst

Archivartikel

Glanzlichter aus der Glaskunst-Sammlung von Peter und Traudl Engelhorn des mudac/Lausanne, darunter Arbeiten namhafter Künstler aus Europa, Japan sowie den USA von Frantiek Vízner bis Salvador Dalí, zeigen derzeit die Reiss-Engelhorn-Museen in der Sonderausstellung „Chromatik“. Am Donnerstag, 6. Februar, beleuchtet Kunsthistorikerin Eva-Maria Günther um 19 Uhr bei einem Vortragsabend die Hintergründe. Sie zeigt, wie aufwendig Glas bearbeitet wird und welche facettenreichen Gestaltungsmöglichkeiten das ungewöhnliche Material so attraktiv machen. Durch das Beimischen von Metalloxiden entstehen verschiedene Farbnuancen – von Königsblau über durchscheinendes Grün bis feuriges Rot. Der Vortrag findet im Anna-Reiß-Saal im Museum Weltkulturen D 5 statt. Der Eintritt beträgt 3 Euro. pwr

Zum Thema