Mannheim

Franklin Jugendliche üben sich beim „Urban Streets Camp“ drei Tage lang in Tanz, Songwriting und Graffiti

„Hip-Hop ist Kultur der Gemeinsamkeit“

Archivartikel

Um Hip-Hop in all seinen Facetten soll es gehen beim „Urban Streets Camp“ auf Franklin. Die Idee dahinter klingt einleuchtend: Jungen Menschen zwischen 13 und 23 Jahren für drei Tage unter professioneller Anleitung den Raum bieten, sich in Sachen Tanz, Songwriting und Graffiti selbst zu verwirklichen – das Ganze bei voller Versorgung und kostenfrei.

Wer sich an diesen Tagen im

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00