Mannheim

„Hoch auf Hier“: Eine Platane blickt finster drein

Hat der Baum ein Gesicht? Fast scheint es so. Diese optische Täuschung hat „MM“-Leser Elmar Weigel eingefangen. Entdeckt hat er sie „driwwe“, auf der anderen Rheinseite. „Nicht nur die Filmfestivalbesucher genießen den Blick nach Mannheim. Auch die beleuchteten Platanen bieten völlig neue Impressionen“, hat der Ludwigshafener zu seinem Bild geschrieben. Allerdings wirkt der Blick des Baumes ein wenig

finster . . . Fotos für die Serie, mit der die Schönheit der Stadt und der Region festgehalten werden soll, kann jeder einreichen: Einfach per E-Mail unter dem Stichwort „Ein Hoch auf Hier“ an lokal@mamo.de schicken – und dazu ein paar Informationen zu dem Bild. 

Zum Thema