Mannheim

Lkw-Verkehr Kommune sieht beim Autohof den Bund in der Pflicht / Politiker: Problem verlagert sich in die Stadtteile

„Hohe Belastung für Menschen“

Archivartikel

Die Stadt lehnt einen Autohof auf Mannheimer Gemarkung weiter ab. Aufgrund der Vorgaben aus der Straßenverkehrsordnung und vonseiten der Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V. (VEDA) seien keine geeigneten Flächen vorhanden, so die Auskunft aus dem Rathaus. In jedem Fall sei der Bund zuständig. Das empfinden Mannheimer Politiker anders: Bei ihnen kommt die Absage gar nicht gut an. Sie sehen bei

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3301 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema