Mannheim

Blaulicht

Illegale Spritztour mit Radlader endet im Graben

Archivartikel

Mannheim.Im Mannheimer Stadtteil Waldhof sind am Donnerstagabend Unbekannte in eine Baustelle eingedrungen und auf dem Gelände mit einem dort abgestellten Radlader umhergefahren. Ein Zeuge hatte nach Angaben der Polizei kurz vor 20 Uhr drei Jugendliche beobachtet, die auf dem Baustellengelände in der Schwalbacher Straße mit dem Fahrzeug unterwegs waren.

Die Polizei fand auf dem Grundstück einen Radlader, der in einer Baugrube auf seiner Seite lag. Am Fahrzeug trat Hydrauliköl aus und lief ins Erdreich. Die hinzugezogene Feuerwehr stellte eine Auffangwanne unter und trug das verunreinigte Erdreich ab. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten musste der Bagger mittels eines Krans aufgerichtet und aus der Grube gehoben werden.

Bei den Tätern soll es sich nach Zeugenaussagen um ungefähr 18-jährige Jugendliche gehandelt haben. Eine Person trug einen schwarzen Hoodie mit weißem Futter. Weitere Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0621/ 777 690 zu geben.

Zum Thema