Mannheim

Stadtmarketing Reise nach Mannheim steht zur Verlosung

Imagereise für Touristen

Archivartikel

Der neue Netflix-Film „Isi & Ossi“ spielt mit Vorurteilen über Mannheim und Heidelberg. Die Stadtmarketing Mannheim GmbH verlost nun ein Wochenende in Mannheim, damit Besucher sich ihr eigenes Bild von der Stadt machen können. „Ich kann nicht nach Mannheim. Ich hab‘ mein Pfefferspray nicht dabei!“ – sagt die Freundin der Milliardärstochter Isi aus Heidelberg, die zu Boxer Ossi nach Mannheim fahren möchte. Diese Szene der am 14. Februar anlaufenden Komödie spielt in überspitzter Weise mit einem Vorurteil über Mannheim.

Das Stadtmarketing greift sie mit einem Augenzwinkern auf und nimmt sie zum Anlass, potenzielle Besucher vom Gegenteil zu überzeugen. „Natürlich freuen wir uns, dass Mannheim ein Hauptspielort des ersten deutschen Netflix-Films ist, der weltweit zu sehen ist. Diese Aufmerksamkeit ist positiv für die gesamte Region. Der Trailer spielt mit Klischees über Mannheim und Heidelberg; die Realität sieht natürlich ganz anders aus, sagt Karmen Strahonja, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH.

Deshalb startet am Mittwoch, 5. Februar 2020, ein Gewinnspiel auf dem Instagram-Kanal des Stadtmarketings, @Visit Mannheim. Zu gewinnen gibt es eine Übernachtung für zwei Personen inklusive Abendessen im Radisson Blu Hotel Mannheim sowie Tipps für einen gelungenen Städtetrip. red

Info: Informationen unter www.visit-mannheim.de

Zum Thema