Mannheim

Neckarstadt Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Imbisslokal beschädigt

Archivartikel

In der Neckarstadt sind am Sonntagabend bei einem Unfall mit zwei Fahrzeugen zwei Menschen leicht verletzt worden. Laut einem Polizeibericht von gestern kollidierten diebeiden Pkw gegen 18 Uhr an der Kreuzung in der Hansastraße, nachdem der 34-jährige Fahrer des einen Wagens ein Stopp-Schild missachtete. Sein Auto prallte mit einem von rechts kommenden Wagen zusammen. Das Fahrzeug kam durch die Wucht des Aufpralls nach links von der Straße ab und landete im Eingangsbereich eines Imbisslokals, hieß es. Verletzt wurde dort glücklicherweise niemand, der Kiosk war geschlossen.

Hoher Sachschaden

Auch der 34-jährige Unfallverursacher blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt, die beiden Insassen des zweiten Pkw, der 41-jährige Fahrer und seine 55-jährige Beifahrerin, wurden bei der Kollision leicht verletzt Die Polizei schätzt den Schaden an den beiden Fahrzeugen auf etwa 30000 Euro. Der Sachschaden am Imbiss soll rund 5000 Euro betragen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. .mep/pol

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/mannheim

Zum Thema