Mannheim

PFC-Belastung Fünf Bienenzüchter mussten Honig mit überhöhten Werten vernichten / Ursachensuche gestaltet sich schleppend / Neue Kontrollen im nächsten Jahr

Imker beklagen mehrere tausend Euro Schaden

Archivartikel

Einige hundert Kilo Honig von fünf Erzeugern mussten im Mannheimer Norden wegen überhöhter Belastungswerte mit krebserregenden per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) vernichten werden. Bienenzüchter im Mannheimer Norden beklagen deshalb einen Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Euro. Dies teilte der stellvertretende Vorsitzende des Mannheimer Bienenzüchtervereins, Günter Gauer, auf

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema