Mannheim

Grünzug Nordost Bundesgartenschaugesellschaft lässt Flächen für Kleingärten anlegen / Kritik: Baubeginn ohne Planfeststellungsbeschluss

In der Au rollen die Bagger

Archivartikel

„,Es geht los: Die Baustelle ist eingerichtet’, freut sich Andreas Engert.“ So beginnt die Pressemitteilung, die die Mannheimer Bundesgartenschaugesellschaft am Freitag verschickt hat.

„Wir fühlen uns veräppelt.“ So beginnt Bernd Schuler seine Antwort auf die Frage, wie er die seit Mittwoch laufenden Bauarbeiten in der Feudenheimer Au findet.

Andreas Engert ist Ingenieur,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4326 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema